Vergesse die Do's und Don'ts der Körpersprache

Körpersprache ist Teil eines jeden Kommunikationstrainings. Wir fühlen uns oft gut wenn wir Listen über die Do’s and Don’ts der Körpersprache erstellen. Lächeln ist gut, Hände in den Taschen nicht, Augenkontakt herstellen, aber nicht die Arme verschränken…

Für mich sind diese Listen mit empfohlenen Mini-Aktionen in meinen alltäglichen Gesprächen nicht sehr hilfreich. Ich bin der festen Überzeugung, dass ich aufmerksam, entspannt und mit Zeit zum Reden rüberkommen kann, wenn ich mich z.B. an eine Wand lehne.

Kommunikation ist ein komplexes Paket und ich achte lieber darauf ob ich präsent bin, mit Offenheit und Achtsamkeit daherkomme, und mich auf das Wesentliche konzentriere (eine Verbindung aufbauen, Infos bekommen, qualitativ hochwertige Arbeit). Probiere es aus. Ich bin überzeugt, Dein Körper wird Dir folgen 🤗👍💜

Leave me a comment YouTube there or on Instagram.